Quick & Clean

Bauend.-Feinreinigung

Bei der Bauendreinigung wird oft zwischen einer Baugrob- und Baufeinreinigung unterschieden nach einem Umbau bzw. Modernisierung von Räumlichkeiten oder ganzen Objekten.

Eine Baugrobreinigung wird noch in der Phase des Baus vorgenommen, um groben Schutt oder Müll zu entfernen.
Diese umfassen dabei Arbeiten im Innen- und Außenbereich einer Baustelle. 

Die Bauend.-feinreinigung beginnt in der Regel erst, wenn alle Handwerker Ihre Arbeiten abgeschlossen haben. Die Bauendreinigung ist also eine umfassende und tief gehende Reinigungsmaßnahme mit technischen Zusatzaspekten, deren Ziel es ist, ein Gebäude vollkommen bezugsfertig zu machen. Diesen letzten Schritt erreicht man in der Bauendreinigung durch die Baufeinreinigung. Sie erfolgt nach der Bauabnahme und zielt auf alle durch die Bauphase entstandenen Schmutzarten ab. Nach der Feinbaureinigung ist das Objekt bezugsfertig.